Viewing post categorized under: Aktuelles



Beratung

5 Tipps, um ohne Erkältung durch kalte Tage zu kommen

20. März 2018 Aktuelles

Der April macht was er will, heißt es im Volksmund. Der ständige Wechsel zwischen warm und kalt stellt unser Immunsystem auf die Probe. Sie gehen heute ins Büro und wollen sich möglichst keine Erkältung einfangen? Dann haben einige Tipps für Sie:

1. Achten Sie auf Ihre Schleimhäute

Durch die warme Heizungsluft in Gebäuden trocknen die Schleimhäute in Nase und Mund aus und werden anfälliger für Infektionen. Trinken Sie dagegen viel Flüssigkeit über den Tag verteilt! Beginnen Sie gleich zum Tagesstart mit einem Glas Wasser. Das ist auch gut zur Flüssigkeitsversorgung des Gehirns und Sie können sich auch besser konzentrieren. Im Büro lüften Sie dann häufiger durch. Gehen Sie in der Zwischenzeit ein paar Schritte. Auch etwas zu lutschen hilft. Zum Beispiel ein Stück Ingwer.

2. Essen Sie Dinge, die der Immunabwehr helfen

Das Stichwort ist Obst und Gemüse. Essen Sie 5 Portionen davon! Am besten zweimal Obst und dreimal Gemüse. Eine Portion ist circa eine Hand voll. Das ergibt etwa 650 Gramm. Morgens zum Beispiel einen grünen Apfel, mittags Salat, Nachmittags eine Banane und abends Grillgemüse.

3. Bewegen Sie sich

Muskelaktivität stößt immunschützende Prozesse an. Bewegen Sie sich in der Mittagspause an der frischen Luft und trainieren Sie an diesem Tag moderat! Hartes Training ist auch Stress für den Körper und kann das Immunsystem schwächen. Übertreiben Sie es deshalb besonders an den kalten Tagen nicht. Verzichten Sie auf Training im Freien bei tiefen Minusgraden, wenn Sie es nicht gewohnt sind.

4. Waschen Sie sich häufiger die Hände

Durch Hände schütteln und die gemeinsame Nutzung von Gegenständen übertragen sich Krankheitserreger. Berührt Sie dann mit den Händen das Gesicht, gelangen die Erreger über Mund, Nase und Augen in den Körper.

5. Stress vermeiden

Stress stört die Immunabwehr. Vermeiden Sie deshalb ganz besonders in Erkältungszeiten mentale und körperliche Stressoren! Diese können wir natürlich nicht immer selbst steuern, aber den Umgang damit. Entspannungsmaßnahmen und moderate körperliche Aktivität sind gute Hilfen.

Kommen Sie gesund und vital durch die letzten kalten Tage.

Ihr KörperManagement®-Team

Coaching

Vom Arzt zum Coach – Vorbildwirkung durch Coaching

6. März 2017 Aktuelles, Betriebliches KörperManagement®, Persönliches KörperManagement®

Artikel von Marion Badenhop und Dr. Bernd Gimbel –

Vorbildwirkung. Bewegungstraining als therapeutische Unterstützung wird zunehmend wichtig. Eine gute Adhärenz kann Patienten schwerfallen. Hier kann der Arzt mithilfe seiner eigenen Erfahrungen und gezieltes Coaching seinen Patienten hilfreich zur Seite stehen. Entsprechende Ausbildungen unterstützen ihn hierbei.

Die Therapie von zivilisationsbedingten Erkrankungen (z. B. Adipositas, Diabetes, Bluthochdruck und Metabolisches Syndrom) durch Bewegungstraining gewinnt immer mehr an Bedeutung. In den Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften wird auf der Basis internationaler Evidenz neben dem Ausdauertraining zunehmend auch das
Krafttraining in der Primär- und Sekundärprävention empfohlen. Darüber hinaus sind auch bei anderen Krankheiten (z. B. verschiedene Formen des Krebses, Osteoporose, Depression etc.) die positiven Wirkungen der körperlichen Aktivität mit hohem Evidenz- und Empfehlungsgrad nachgewiesen. Von großer Bedeutung dabei ist, dass sich die Wirkungen nicht alleine aufsomatischer, sondern auch auf psychosomatischer sowie psychologischer Ebene nachweisen lassen. Wegen
dieses pleiotropen Effekts wird Bewegung auch als „poly-pill“ bezeichnet und die Einführung eines Rezepts für Bewegung diskutiert.

Hier geht es zum kompletten Artikel…

Erschienen in Ärzte Woche Nr. 5, Donnerstag, 02. Februar 2017. © www.springermedizin.at sowie Ärzte Zeitung online am 28. Juni 2017.

Betriebliches KörperManagement - Kurs für gesundes Kochen und ausgewogene Ernährung, gesund abnehmen

Neuer Ernährungsworkshop am 28.01.2017

13. Januar 2017 Aktuelles, Allgemein, Persönliches KörperManagement®

KörperManagement® Ernährungsworkshop – Denn Gesundheit geht durch den Magen:

Nach dem großartigen Erfolg vom letzten Mal, freuen wir uns Ihnen einen neuen Ernährungsworkshop zum Thema gesunde Ernährung und gesundes Kochen anbieten zu können.

Die Veranstaltung findet am 28.01.2017 bei uns im Institut statt. Beginn ist um 11 Uhr, Ende gegen 15 Uhr.

Im Workshop vermitteln wir Ihnen theoretische und praktische Impulse für alltagsgerechtes, gesundes kochen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich mit geringem Zeitaufwand genussvoll und gesund ernähren können. Dabei geht es vor allem um Fragen, wie

  • Wie plane ich meine Ernährung, um gerade bei wenig Zeit gute und praktikable Voraussetzungen zu haben? Das heißt, wann gehe ich einkaufen/ essen? Wo gehe ich einkaufen bzw. wo esse ich unterwegs? Was kaufe ich? Wann habe ich Ressourcen zu kochen/ einzufrieren? Was nehme ich über den Tag mit?
  • Wie und was koche und esse ich?
  • Wie finde ich eine geeignete und individuelle Ernährungsweise, die ich dauerhaft umsetze?
  • Brainfood und Bodyfood

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ein paar Eindrücke von der letzten Veranstaltung:

Workshop Gesunde Ernährung V

Workshop Gesunde Ernährung I

Workshop Gesunde Ernährung II

Workshop Gesunde Ernährung III Workshop Gesunde Ernährung IV

Hier geht es zum Veranstaltungsflyer…

Haben Sie den Termin verpasst? Kontaktieren Sie uns – wir informieren Sie gerne über bevorstehende Veranstaltungen!

Oder melden Sie sich hier für unseren Newsletter an: http://körpermanagement.com/kontakt/koerpermanagement-newsletter/

KörperManagement Eröffnung

Eröffnung des neuen KörperManagement®- Instituts in Bad Homburg

10. September 2016 Aktuelles, Allgemein, Institut

Die Geschäftsführer Stefan Lang und Alexander Gimbel eröffnen gemeinsam mit Oberbürgermeister Alexander Hetjes offiziell das neue KörperManagement®– Institut in Bad Homburg!

Impressionen Eröffnung KörperManagement   Impressionen Eröffnung KörperManagement

KörperManagement Eröffnung Bad Homburg Bürgermeister Alexander Hetjes   Impressionen Eröffnung KörperManagement

Impressionen Eröffnung KörperManagement   Shiatsu Massage Claudia Krautgartner

Hier geht es zur Presseerklärung…

 


 

Schrattenecker Gesundheitsmanagement – Fragen zum Thema BGM

20. Januar 2014 Aktuelles, Betriebliches KörperManagement®

„Wie ist die Situation im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Ihrem Unternehmen?“

Mit der kostenlosen Checkliste inklusive unverbindlichem Auswertungstermin der Firma Schrattenecker erfahren Sie, wo Sie im Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement stehen und wie die ersten Schritte hin zu mehr Gesundheit im Unternehmen aussehen könnten.

Kontaktieren Sie die Schrattenecker GmbH gerne bei Interesse.

kontakt@schrattenecker.com

 


 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen