Boxenstopp beim Porsche Zentrum Bad Homburg / Oberursel

Zum diesjährigen Frühjahrs-Boxenstopp bei Porsche hat sich das Team vom Porsche Zentrum Bad Homburg/Oberursel und KörperManagement® etwas ganz besonderes einfallen lassen: Neben der obligatorischer Vorbereitung der Sportwagen auf die warme Jahreszeit haben die Kunden zusätzlich die Möglichkeit mit Hilfe der Gesundheitsexperten von KörperManagement® ihren eigenen Motor durchchecken zu lassen. Ob „Laufruhemessung“ (Stressanalyse), Materialtest (Körpergewebeanalyse) oder „Fahrwerkabstimmung“ (Koordinationstest), das Team um Alexander Gimbel sorgt für die gesundheitliche Ideallinie. Auch der richtige Sprit in Form gesunder Smoothies darf da natürlich nicht fehlen.

Denn gesund und leistungsfähig macht Porsche fahren noch mehr Spaß!

KörperManagement® Boxenstopp
am Samstag, 1. und 22. April 2017
jeweils von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
im Porsche Zentrum Bad Homburg / Oberursel.

Und das erwartet Sie:

  • Wir messen mit einem Vitalmonitor Ihre individuelle Herzratenvariabilität (HRV) mit einem EKG Sensor. Da die HRV ihren Ursprung in der Funktion des vegetativen Nervensystems hat, lassen sich Stressreaktionen erkennen und können grafisch dargestellt werden. Sie erhalten so Ihr individuelles Stressprofil und wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, Ihre „Laufruhe“ wieder zu finden.
  • Unsere Körpergewebeanalyse bestimmt Ihren Körperfettgehalt, Flüssigkeitsanteil und Ihre Muskelmasse auf der Basis von elektrischen Widerständen (bioelektrische Impedanzanalyse). Wir messen damit Ihren Gesundheitszustand auf zellulärer Ebene. Je optimaler Ihr „Körpermaterial“ zusammengesetzt ist, desto besser ist es um Ihre Gesundheit bestellt.
  • Mit unserem MFT S3-Check wird Ihr gesamtes Gleichgewichtsverhalten gemessen. Sie erhalten eine genaue Analyse Ihrer Stabilität, Sensomotorik und Balance – und sehen, ob Ihr Fahrwerk noch richtig eingestellt ist.
  • Fehlt nur noch der richtige Treibstoff 😉

www.porsche-badhomburg.de/koerpermanagement