Viewing post categorized under: Allgemein



Betriebliches KörperManagement - Dr. Bernd Gimbel - Wenn der Kopf den Rücken belastet; Gesundheitsförderung

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Mehr Konzeption – weniger Aktionismus in der Gesundheitsförderung

5. November 2018 Allgemein

Mehr Konzeption – weniger Aktionismus in der Gesundheitsförderung

Gesundheitsthemen sind in den Medien stark vertreten und finden bei den Menschen großes Interesse. Laut Zukunftsinstitut gehört das Thema Gesundheit zu den Megatrends auch in den kommenden Jahren. „Gesundheitsbewusste Menschen wollen sich in gesundheitsfördernden Lebenswelten bewegen und fordern dies als neuen Normalzustand ein“.

Unternehmen erkennen die Zeichen der Zeit. Die Erfahrung lehrt allerdings, dass in vielen Fällen nach wie vor der Gesundheitstag, der Rückenkurs oder ein Workshop zur Stressbewältigung die Klassiker der Betrieblichen Gesundheitsförderung darstellen, ohne den konkreten Bedarf der Mitarbeitenden zu kennen.

Gesunde Mitarbeitende kosten Geld, kranke dagegen ein Vermögen. Hierin steckt die Intension, dass durch Investitionen in die Gesundheit, der Krankenstand reduziert und Kosten für die Gesellschaft und die Unternehmen eingespart werden können. Entspricht dies der Wirklichkeit?

Diese Vermutung wurde in einer Studie der Hochschule Fresenius von Sabine Hammer u.a. zum Thema Mitarbeiterzufriedenheit und Krankmeldungen in Facharbeiter- und Serviceberufen widerlegt.

Der Investition von ca. 6,5 Milliarden Euro seitens der Krankenkassen und Unternehmen für Betriebliche Gesundheitsförderung, stehen 133 Milliarden Euro Ausfall an Bruttowertschöpfung 2016 entgegen (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin). Der Krankenstand hat mit einem durchschnittlichen Ausfall von 17,5 Tagen pro Arbeitnehmer einen neuen Rekord erreicht und sich damit laut Robert-Koch-Institut und Statistischem Bundesamt in den vergangenen 10 Jahren um 30 % erhöht.

Sollte deshalb zukünftig auf Betriebliche Gesundheitsförderung verzichtet werden? Das wäre der falsche Schluss. Zielführender ist, den Aktionismus von unkoordinierten Einzelaktivitäten, hin zu stringenten Betrieblichen Gesundheitsmanagement-Konzepten zu verändern. Die Ideen müssen zukünftig mehr geprägt sein von den Fragen: Wo steht das Unternehmen? Was ist sein Ziel? Welche Maßnahmen versprechen messbaren Erfolg?

Deshalb meine These: „Betriebliches Gesundheitsmanagement der Zukunft muss sich stärker an der sich verändernden Arbeitswelt orientieren und mehr die Lebenswelt der Mitarbeitenden in den Fokus nehmen.“

Sportliche Grüße
Ihr Dr. Bernd Gimbel, KörperManagement® KG Bad Homburg

Fachbereichstag für die Stadt Bad Homburg 2018

Fachbereichstag für die Stadt Bad Homburg

25. Oktober 2018 Allgemein
Am 23.10.2018 veranstaltete das Institut KörperManagement® einen Fachbereichstag für die Stadt Bad Homburg. Unter dem Motto „Gesundheit erleben – Wissen erfahren – Kompetenzen stärken“ begann die Veranstaltung nach einführender Begrüßung der Fachbereichsleiterin mit einem Vortrag von Dr. Bernd Gimbel. Unter dem Titel „Gesundheitsmanagement in der modernen Arbeitswelt“ wurde das Thema Gesundheit vor ca. 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in seiner Komplexität erklärt und darauf hingewiesen, dass die Durchführung einer einzelnen Maßnahme wenig Aussicht auf Erfolg verspricht. Angeregt wurde die Erarbeitung eines nachhaltigen Konzeptes, das sowohl die Bedarfe der Mitarbeitenden als auch die sich verändernden Bedingungen in der modernen Arbeitswelt berücksichtigt.
 
In 4 Workshops und zahlreichen Angeboten des KörperManagement®-Instituts und einiger seiner Kooperationspartner konnten die Mitarbeitenden das Thema Gesundheit erleben, ihr Wissen erweitern und sich mit neuen Kompetenzen auseinander setzen. In vielen Gesprächen untereinander und mit den Experten vor Ort fand ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

 

Yoga Workshop, Yoga Lehrerin, Personal Trainer Yoga, Entspannungskurs

Yoga Workshop: Den ganzen Körper im Blick

22. Oktober 2018 Allgemein

Neuer Yoga Workshop von Dr. Brigitte Hanke

Inhalt

In diesem Yoga Workshop werden wir gemeinsam sanfte Hatha-Asana-Sequenzen (Bewegungsabfolgen) für alle Bereiche des Körpers üben und so an unserer Ganzkörper-Beweglichkeit – und Flexibilität arbeiten. Mit begleitender, bewusster Atemführung fühlen wir uns im Nachhinein rundum erholt und entspannt. Eine Endentspannung entlässt uns dann in ein wohlverdientes Wochenende! Seien Sie dabei und gönnen Sie sich 2,5 Stunden Gesundheit, Lebensqualität und Wohlgefühl.

Zeit

Samstag, den 03.11.2018 von 11.00 – 13.30 Uhr

Ort

Institut KörperManagement®, Horexstraße 3 in 61352 Bad Homburg

Kosten

49,- €

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Den Flyer zum Workshop finden Sie hier.

Stress-Bewältigung

Neuer Kurs: Stress-Kompetenz stärken

17. Oktober 2018 Allgemein

Neuer Kurs von Caro Campe: Gelassen durch den Alltag – Stresskompetenz stärken

In der heutigen Zeit bestimmen Stress und Hektik oftmals unseren Alltag. Langfristig kann der “Dauerbetrieb” jedoch zu Erschöpfung und Krankheit führen. Wirksame Methoden für den Stressabbau zu lernen ist daher wichtig.

Im 4-teiligen Kurs “Gelassen durch den Alltag” lernen Sie genau das: Techniken, um mit Stress besser umzugehen und eine Balance zwischen Belastung und Entlastung zu finden.

Sie erwarten Hintergrundinformationen zum Thema Stress und lernen Ihre persönlichen Verhaltensmuster in Stresssituationen besser kennen. Zudem üben Sie unter Anleitung einfache Techniken aus dem Achtsamkeits- und Entspannungstraining. Die Übungen sind so angelegt, dass sie auch leicht in den Alltag übernommen werden können, um in stressigen Situationen gelassener zu bleiben.

Wann?

Dienstags, 17:00 – 18:30h, vom 30.10. – 20.11.2018
ODER
Samstags, 14:00 – 15:30h, vom 24.11. – 15.12.2018

Wo?

Kursraum KörperManagement®, Horexstraße 3 in 61352 Bad Homburg vor der Höhe

Beitrag

pro Person für 4 Termine: 108 €

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Hier finden Sie den Kurs-Flyer.

Yoga Workshop, Yoga Lehrerin, Personal Trainer Yoga, Entspannungskurs

Entspannungskurs – Fokus: Entschleunigung

5. Oktober 2018 Allgemein

Slow down 4.0 – oder der entspannte Einstieg in das Wochenende!

Neuer Entspannungskurs von Dr. Brigitte Hanke

Sie erlernen Kurzzeit-Entspannungsmethoden, erleben Atemtechniken, probieren Meditationspraktiken aus und lassen so aktiv vom Arbeitsalltag los.
In diesem Kurs ‚müssen‘ Sie nichts ‚tun‘ – es gibt auch kein ‚höher, schneller, weiter‘. Es geht allein um Sie, Ihr individuelles Wohlempfinden und um das bewusste Erleben von Zeit. Jeden Freitag ein Stück mehr an Lebensqualität!

Zeit

Immer freitags, 17:30 – 18:30 Uhr, 02.11. – 07.12.2018 (6 Einheiten)

Ort

Kursraum Institut KörperManagement® Horexstr. 3 in 61352 Bad Homburg

Die Anmeldung und weitere Infos finden Sie hier.

Den Flyer zum Kurs finden Sie hier.

Referenz Firma Lässig

Referenz der Firma Lässig GmbH

1. Oktober 2018 Allgemein

„Seit 2017 begleitet uns die KörperManagement® KG aus Bad Homburg beim Aufbau unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements. Im Mittelpunkt des Prozesses steht die Entwicklung von bedarfsgerechten Strukturen, um den Mitarbeitenden eine höhrere Gesundheitskompetenz zu vermitteln. Das Team um Dr. Bernd Gimbel führt betriebliche Gesundheitsförderungsmaßnahmen durch. Präzis, gekonnt und zielorientiert, werden uns Übungen und passende Bewegungen gezeigt, wie ein stressiger Arbeitstag aufgelockert werden und zu besseren Ergebnissen führen kann. Als Auflockerung für Zwischendurch oder um nachhaltig Verspannungen vorzubeugen, die Ratschläge und Anregungen müsste sich jeder zu Herzen nehmen, denn wer seinen Körper gut managt, ist in der Lage erfolgreicher zu handeln. Und das finden wir sehr lässig!“

Lesen Sie hier mehr!

Lifekinetik Kurs 2018

Lifekinetik Kurs 2018

24. September 2018 Allgemein

Das Gehirn fordern, die Leistung steigern. Es werden simple Bewegungsmuster, die Jung und Alt beherrschen, miteinander verknüpft, wobei der Lernprozess im Vordergrund steht und NICHT die Perfektionierung der Bewegung. Von einem regelmäßigen und kontinuierlichen Training profitieren Sportler, Schüler, ältere Menschen und Berufstätige. LIFEKINETIK macht effektiver, leistungsfähiger, stressresistenter und aufnahmefähiger.

Umfang

12 Einheiten

Zeiten

Mittwochs 13:30-14:30 Uhr. Start ist Mittwoch, der 07.11.2018.

Dauer

60 Min. pro Einheit

Ort

Institut KörperManagement, Horexstr. 3 in 61352 Bad Homburg

Einführungsvorträge

Termine für die Einführungsvorträge sind der 17.10. und der 24.10. jeweils von 13:30-14:30 Uhr. Die Teilnahme an einem der Einführungsvorträge ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

Kursgebühr

180,- €

Alle Infos finden Sie hier als PDF-Datei.

Das Team von KörperManagement® - Personal Trainer Bad Homburg, Fitness und Gesundheit, Physiotherapeut / in

Stellenanzeige Physiotherapeut / -in

20. September 2018 Allgemein

Physiotherapeut/-in gesucht:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine freiberufliche Physiotherapeutin/ einen freiberuflichen Physiotherapeuten zur selbständigen und serviceorientierten Betreuung unserer Kunden im Institut Bad Homburg v.d.H, eigener Kunden und in der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Beschreibung

In enger Zusammenarbeit soll ein ganzheitliches Trainings- und Therapiekonzept angeboten werden. Folgende Therapie-Leistungen in unserem Physiotherapieraum und an den hochwertigen Geräten (keine Kassenzulassung) für die Privatversicherten oder Selbstzahler sind bspw. wünschenswert:

  • Krankengymnastik, Krankengymnastik am Gerät
  • Manuelle Therapie
  • Beckenbodengymnastik
  • Sportphysiotherapie
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Lymphdrainage

Unternehmensbeschreibung

Mit unserer KörperManagement®-Strategie unterstützen wir Menschen und Unternehmen bei ihrem Weg in eine gesunde, erfolgreiche Zukunft. Ob Einzelperson oder komplettes Unternehmen: Auf Basis einer hochwertigen Diagnostik aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Ernährung und Stress erarbeiten wir eine für jeden Kunden individuell passende Strategie. Dank eines motivierenden Trainings und intensiver Erfolgskontrolle helfen wir Menschen dabei, ihre Fitness und Gesundheit nachhaltig zu fördern. Unser ganzheitliches Leistungsspektrum in unserem Institut in Bad Homburg reicht von umfangreichen Präventionskursen über hochwertiges Personal Training bis hin zu mehrmonatigen KörperManagement®-Programmen mit Ernährungsberatung und Mentalcoaching.

Kontakt

Adresse: Horexstraße 3, 61352 Bad Homburg

Tel: 06172 9210240

E-Mail: team@koerpermanagement.com

Ansprechpartner: Alexander Gimbel

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Alle Infos hier nochmal als PDF-Datei.

 

Gesundheits-Check-Up

Gesundheits-Check-Up

17. September 2018 Allgemein

Das wertvollste Kapital, das Sie besitzen, ist Ihre Gesundheit

Gesunde Mitarbeiter sind die Basis eines gesunden Unternehmens. Ab sofort können Unternehmen bei der KörperManagement® KG in Bad Homburg einen medizinischen und sportwissenschaftlichen Gesundheits-Check für Ihre Führungskräfte und Mitarbeitenden durchführen. Er ist eine Kombination aus medizinischen Vorsorgeuntersuchungen, sportwissenschaftlichen Diagnostiken zur Feststellung gesundheitlicher Ressourcen und Risiken sowie einem Gesundheits-Coaching als Begleitung zum Erreichen der persönlichen Ziele der Teilnehmenden.

Mehrwert für Ihre Gesundheit

  • Ganzheitliche umfassende Analyse des aktuellen Ist-Zustandes
  • Transparenz und Vergleichbarkeit wichtiger gesundheitlicher Parameter
  • Gewährleistung von Anonymität der Gesundheitsdaten
  • Persönliches Gesundheits-Coaching
  • Maßgeschneiderte Gesundheitsstrategien
  • Nachhaltige Erfolgskontrolle und Überprüfung der Zielerreichung
  • Höhere Gesundheitskompetenz

Der Benefit im Vergleich zu rein medizinischen Anbietern besteht darin, dass auf der Basis der erhobenen Ergebnisse, die Lösungsstrategien für gesundheitliche Vorsorge gleich mitgeliefert werden.

Medizinischer Gesundheits-Check für Führungskräfte

Der Check-Up beinhaltet neben einem einführenden Arztgespräch und einer allgemeinen körperlichen Untersuchung eine intensive medizinische Diagnostik (verschiedene Untersuchungen des Herz-Kreislaufsystems, der inneren Organe, Lungenfunktionstest, Laboranalysen etc.). Als Kooperationsmediziner steht uns dafür Dr. med. Reinhard Stöhring zur Verfügung.

Sportwissenschaftlicher Gesundheits-Check für Führungskräfte

Der sportwissenschaftliche Gesundheits-Check umfasst alle gesundheitsrelevanten motorischen Eigenschaften (Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination) zur Vorbeugung von modernen Zivilisationserkrankungen (Bluthochdruck, Diabetes, Metabolisches Syndrom, Rückenschmerzen). Sie kann durch eine Bestimmung des persönlichen Stresslevels und Ernährungsanalysen ergänzt werden. Die konkreten Inhalte werden in einem Beratungsgespräch auf die Bedarfe Ihres Unternehmens abgestimmt.

Zusammenfassung und Interpretation der Gesundheitsdaten

Die Untersuchungen finden in der medizinischen Praxis von Dr. med. Stöhring im Hessenring 92 A und im Institut der KörperManagement® KG in der Horexstraße 3 in Bad Homburg statt. Die erhobenen Daten aus beiden Teilen werden ausgewertet, mit statistischen Daten verglichen und in persönlichen Beratungsgesprächen mit dem Ärzte- und Trainerteam anschaulich erklärt.

Gesundheits-Coaching

Ein professionelles Gesundheits-Coaching mit gezielten Trainings- und Handlungsempfehlungen über die Folgezeit dient dazu, gemeinsam eine gezielte Handlungsstrategie zu entwickeln, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Werden die Mitarbeitenden in den Gesundheits-Check einbezogen, leistet deren verbesserte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden Unternehmen.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

KörperManagement-Team bei Bad Homburg runs after work

KörperManagement bei Bad Homburg runs after work

6. September 2018 Allgemein

Bad Homburg runs after work – da darf das KörperManagement-Team natürlich nicht fehlen! Am 5. September haben sich die Laufbegeisterten der Bad Homburger Firmen nach der Arbei getroffen, um gemeinsam 5 km zu laufen oder zu walken. Auch KörperManagement hat ein Mitarbeiterteam aus  4 Läufern gestellt.

Der Kronenhof in der Nähe der Hochtaunusklinken war Start und Ziel des Laufes. Von hier aus führte die Strecke am Krankenhaus vorbei zur Brücke über die A661. Parallel zur Autobahn ging es bis zu den Bahnschienen und anschließend zurück zum Kronenhof.  Den genauen Streckenverlauf können Sie hier und die vollständige Ergebnisliste hier sehen.

Als Erster des KörperManagement-Teams und als 10ter insgesamt erreichte Dr. Oliver Hein nach 18:08 Minuten das Ziel und Celia Kuch folgte mit 20:30 Minuten als fünft schnellste Frau. Alexander Gimbel lief die 5 Kilometer in 33:51 Minuten rückwärts und wurde dabei von Gina Janßen, vorwärts laufend in ebenfalls 33:51 Minuten, unterstützt.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen