Gutschein Weihnachten

Schenken Sie Gesundheit – Der Gutschein mit Coronaschutz

18. November 2020 Allgemein

Geschenkidee für Weihnachten: Gutschein

Schon bald beginnt die Weihnachtszeit in diesem sehr ungewöhnlichen Jahr. Die Themen Gesundheit, Gesunderhaltung, Prävention, Fitnesstraining und Coaching sind wichtiger denn je. Doch was können Sie Ihren Angehörigen und Freunden in dieser Richtung schenken ohne mit den Corona-Hygienerichtlinien in Konflikt zu geraten? Die Fitnessstudios, Vereine, Schwimmbäder, etc. haben leider im Moment keinen oder nur einen sehr eingeschränkten Betrieb. Unangeleitetes Training im Freien, Online-Videos und Online-Präsenzkurse sind Ihnen nicht individuell genug? Dann haben wir die Lösung für Sie: Schenken Sie doch einfach Online-Personal-Training.

Dies bietet in mehrfacher Hinsicht Vorteile:

  • Sie können den Gutschein komplett online zu jedem Schenkungsbetrag bei uns erwerben. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit dem Betrag und Ihrer Adresse. Wir senden Ihnen dann eine Rechnung online und nach Erhalt der Zahlung bekommen Sie von uns einen schönen wertigen Gutschein per Post oder ein pdf per Email. Sie brauchen eine Beratung dazu? Kein Problem, rufen Sie jederzeit gerne an.
  • Sie müssen keine Bedenken haben, ob dieser Gutschein dann auch jederzeit einlösbar ist, denn er ist völlig unabhängig von den geltenden COVID-19 Restriktionen, da alles online abläuft.
  • Die Beratung und das Training findet dann 1:1 per Videocall (z.B. per MS-Teams/ Skype oder Zoom) statt.

Hier kann auf vertraulicher Ebene jedes Thema in Richtung Ernährung, Bewegung, Stressreduktion, Immunsystemaufbau, etc. besprochen werden.

Selbstverständlich sind auch andere Gutscheine denkbar.

Wie z.B. ein Gutschein für die Einrichtung eines eigenen Trainingsraumes: Wir beraten Sie zu einer geeigneten Ausstattung je nach Ziel, Budget und Raumangebot. Danach bestellen wir die Sachen für Sie und lassen sie Ihnen liefern.

Sie haben eine andere Gutscheinidee in dieser Richtung im Kopf und fragen sich, ob das möglich ist? Wir haben immer ein offenes Ohr.

Auf ein gesundes und zuversichtliches Jahr 2021!

Ihr KörperManagement-Team

Covid-19 Update: Vorübergehende Schließung im November

COVID-19 Update:

2. November 2020 Allgemein

Vorübergehende Schließung im November aufgrund von Covid-19

Liebe Kundinnen und Kunden,

wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, wird es uns aufgrund der COVID-19 Pandemie leider nicht möglich sein, den Trainingsbetrieb vor Ort in der Siemensstraße im November aufrecht zu halten. Wir melden uns herzlich gerne, wenn abzusehen ist, dass ein Beginn wieder möglich ist. Vermutlich wird dies -laut den Angaben- im Dezember wieder so sein.

Unser Fitnesshandel ist online noch geöffnet.

Selbstverständlich möchte ich Ihnen auch wieder erste „Problemlösungen“ zur Überbrückung anbieten:

Schauen Sie doch mal in unserem kostenlosen Download Bereich nach. Hier finden Sie gesunde Rezepte und viele Gesundheitstipps.

Auf unserem Youtube-Kanal sehen Sie ein paar Trainingsvideos, Tipps zum ergonomischen Sitzen, etc.

Haben Sie schon alle bezuschussbaren Präventionskurse über ihre gesetzliche Krankenkasse für dieses Jahr in Anspruch genommen? Sie könnten sich zum Beispiel für diesen Online-Fitness-Kurs anmelden. Die Inhalte sind jederzeit für Sie abrufbar, wenn Sie trainieren wollen. Nach und nach werden neue Inhalte freigeschaltet. Der Kurs kostet 119 € (für 10 Einheiten zu je 45 min.) und die Krankenkassen zahlen Ihnen nach erfolgreicher Teilnahme i.d.R. einen Anteil von 75 € bis hin zum gesamten Betrag zurück.

Im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung sind wir weiterhin online für unsere Kunden und interessierte Unternehmen da und beraten Sie gerne.

Online-Veranstaltungen

Online-Veranstaltungen

23. Oktober 2020 Allgemein

Online-Veranstaltungen als Lösung für aktuelle Herausforderungen

Am 22.10.2010 wurde erstmals eine Zahl von über 10.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland erreicht. Die Bundeskanzlerin spricht von mehr als 19.000 Infektionen pro Tag bis Weihnachten, wenn wir nicht achtsam sind. Auch in den Medien fällt wieder das „L-Wort“ (Lock Down) – eine Horrorvision. Die Unternehmen schicken verstärkt ihre Mitarbeiter*innen ins Home-Office. Die einen freut es, weil sie ihre Arbeit freier einteilen können. Die anderen vermissen die sozialen Kontakte mit ihren Kolleg*innen. Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Förderungsmaßnahmen stehen vor neuen Herausforderungen.

Bereits zu Beginn der ersten Corona-Welle haben wir uns auf diese Situation vorbereitet und Online-Veranstaltungen konzipiert. Ob Bewegungsangebote oder Entspannungsmaßnahmen, ob Ergonomie-Beratung (auch für das Homeoffice) oder Workshops mit Theorie und Praxis zum Thema „Stärkung des Immunsystems“ – auf alle Themenbereiche haben wir uns eingestellt. Wie man an der Referenz der Deutschen Börse sieht, scheinen unsere Angebote die Vorstellungen unserer Kund*innen zu treffen.

Wenn auch Sie oder Ihr Unternehmen sich für eines der Themen interessiert oder der Bedarf an unterschiedlichen Maßnahmen vorhanden ist, dann beraten wir Sie gerne.

Online Interview Motivation Ultratriathlet Dirk Leonhard

Online-Interview mit Ultra-Thriathlet Dirk Leonhard zum Thema Motviation

2. Oktober 2020 Allgemein

„Papa, was ist eigentlich Willenskraft?“

Was Du als Gesundheitssportler von einem Höchstleistungsathleten über Motivation lernen kannst, ohne selbst Höchstleistungen erbringen zu müssen

Ein Ultratriathlon, wie z.B. der auf Hawaii, geht über die Distanzen von ca. 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen. Für jeden Normalbürger ist dies eine wahnsinnige, kaum vorstellbare Leistung. Sogar viele Sportler „ziehen hochachtungsvoll den Hut“ vor den Ultratriathleten. Dirk Leonhard, 38 Jahre alt aus Bruchköbel, hat Mitte 2020 diese Belastung 30 Mal in nur 45 Tagen gemeistert, um ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen. Seither ist Ultra-Dirk Weltrekordler:

200 Kilometer Schwimmen, 5.400 Kilometer Radfahren und 1.320 Kilometer Laufen

Zum Trailer geht es hier.

Ist das noch gesund, ist er verrückt oder was ist die Motivation für seine unbeschreibliche Leistung? Können wir als Freizeit- oder Gesundheitssportler davon etwas für unsere eigenen Ziele und den häufigen Kampf gegen den „inneren Schweinhund“ lernen?

Diesen Fragen wollen wir in der Online-Veranstaltung nachgehen. Ihr lernt einen sympathischen Menschen mit verrückten Ideen kennen. In einem Interview erzählt er Euch über seine Motivationen, seine Gefühle, aber auch über seine K(r)ämpfe während des Events und gibt Tipps, von denen Ihr für Euer zukünftiges Training und Gesundheitsverhalten profitieren könnt. Am Ende könnt Ihr ihm selbst Fragen stellen, die Euch bewegen.

Interesse geweckt? Dann wähle Dich am Dienstag, den 03.11.2020 um 19 Uhr auf Zoom unter diesem Link ein.

Die Veranstaltung wird ca. 45 min. dauern

Wir freuen uns auf euch!

Sponsoring Golfturnier Fitness-Preise

Sponsoring Golfturnier des Royal Homburger Golf Club 1899 e.V.

29. September 2020 Allgemein

Am Samstag (26.09.2020) haben wir als „Fitness-Partner“ das Sponsoring für ein Golfturnier des Royal Homburger Golf Club 1899 e.V. in Bad Homburg übernommen.

Die Gewinner des Turnieres dürfen sich über diese Preise freuen:

  • Biomechanische Funktionsanalyse der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur („Rückentest“)
    Bei der biomechanischen Funktionsanalyse wird die Kraft derjenigen Muskulatur gemessen, die die Wirbelsäule stabilisiert. Die Ergebnisse werden mit beschwerdefreien Gleichaltrigen desselben Geschlechts verglichen. Dadurch können wir sowohl Aussagen über das Kraftpotenzial treffen als auch darüber, ob Kraftunterschiede zwischen links und rechts oder Bauch- und Rückenmuskulatur vorliegen. Solche muskulären Dysbalancen führen häufig zu Rückenbeschwerden.
  • Oder wahlweise eine Laktatdiagnostik auf dem Laufband oder Fahrradergometer zur Bestimmung der Herzfrequenzzielzonen („Ausdauertest“). Im Rahmen der Laktatdiagnostik messen wir Herzfrequenz, Blutdruck und Laktatwerte bei aufeinander aufbauenden Belastungsstufen und  vergleichen sie mit statistischen Daten. Dadurch können wir persönliche Belastungsgrenzen feststellen und auf persönliche Ziele abgestimmte Trainingsbereiche definieren.
  • Personal Training
  • Bioimpedanzanalyse zur Bestimmung der Körperzusammensetzung – während Muskulatur stoffwechselaktives Gewebe ist, belastet ein zu hoher Körperfettanteil die Gesundheit. Wir messen den Muskel-, Fett- und Flüssigkeitsanteil und können darauf basierend Trainingsempfehlungen geben.
  • Hypervolt-Massagen

Neben den zahlreichen Preisen stand für die Teilnehmenden im Anschluss an das Golfturnier auch ein Koordinationstest bereit. Hier konnten sich die Interessierten hinsichtlich ihre Stabilität, Symmetrie und Sensomotorik von Geschäftsführer Alexander Gimbel testen lassen.

In den Wintermonaten ist für den Golfclub wieder ein Vortrag und Athletiktraining geplant. Die Mitglieder können dies dann in unserem Fitnessstudio gesund halten.

Update Corona-Hygienekonzept

Update zum Corona-Hygienekonzept

18. September 2020 Allgemein

Corona-Hygienekonzept

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir möchten Sie über das aktuelle Corona-Hygienekonzept informieren:

  • Die Einhaltung der geltenden Abstands- und Verhaltensregeln sind weiterhin notwendig. Bitte kommen Sie mit Mund-Nasen-Bedeckung und desinfizieren Sie sich zuerst vor Ort die Hände mit dem bereitgestellten Mittel.
  • Eine Maskenpflicht besteht während des Trainings nicht. Die 1,5 Meter Abstand zur nächsten Person müssen dabei jedoch eingehalten werden.
  • Die Geräte müssen nach jeder Nutzung desinfiziert werden. Entsprechende Mittel stehen vor Ort zur Verfügung.
  • Die Umkleidekabinen sind gut durchlüftet und nutzbar. Auch hier gelten die Abstands- und Verhaltensregeln sowie die Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Der Wasserspender steht zur Verfügung. Bitte bringen Sie dazu Ihr eigenes verschließbares Behältnis mit.

Rehasport und Präventionskurse finden wieder statt.

Wir freuen uns auf das Training mit Ihnen.

Ihr KörperManagement-Team

Trainingsbetrieb wieder ab 15.05.2020

Gute Nachrichten für Ihre Gesundheit: Unser Trainingsbetrieb startet wieder ab Freitag, den 15. Mai!

8. Mai 2020 Allgemein

Liebe Kunden,

heute erreicht uns die Nachricht, dass wir ab Freitag, den 15.05.2020, wieder öffnen und unseren Trainingsbetrieb aufnehmen dürfen!

Näheres können Sie hier (siehe Nr. 7 Sport und Freizeit) nachlesen.

Voraussichtlich wird es für unseren Trainingsbetrieb folgende Hygienemaßnahmen geben:

  • Umkleidekabinen und Duschen werden nicht genutzt werden können.
  • Der Wasserspender wird nicht zur Verfügung stehen.
  • Die Einhaltung der geltenden Abstands- und Verhaltensregeln ist notwendig.
  • Ob die Maskenpflicht auch während des Trainings gilt, steht noch nicht fest.

Die aktuelle Entwicklung zu den Hygienebestimmungen behalten wir selbstverständlich im Auge und werden Sie informieren.

Ab wann Rehasport und Präventionskurse vor Ort wieder stattfinden können, steht noch nicht fest.

Wir freuen uns sehr, Sie hoffentlich bald wieder zu sehen und wieder gemeinsam etwas gezielt für Ihre Gesundheit zu tun!

Ihr KörperManagement-Team

Live-Online-Präventionskurse

Neue Live-Online-Präventionskurse

30. April 2020 Allgemein

Die Fitness-Studios haben zu und die Vereine sind ebenfalls geschlossen. Online-Training ist allerdings möglich! Nächste Woche Mittwoch starten unsere neuen Live-Online-Präventionskurse (via Zoom) gegen Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf Erkrankungen. Sie können jederzeit Fragen stellen und auch eine Korrektur über die Kamera ist möglich.

Die Trainings finden zu folgenden Zeiten statt:

  • Mo und Mi 9.30 – 10.30 Uhr Rückenfit-Kurs (Abwechslungsreiche Übungen zur Rückenkräftigung)
  • Mo und Mi 13.00 Uhr – 14.00 Uhr Kraft-Ausdauer-Kurs (Training mit Herz-Kreislauf Komponenten)

Am Ende (10 Einheiten) der Live-Online-Präventionskurse bekommen Sie ein Teilnahmezertifikat (bei 80% Teilnahme) und erhalten in der Regel 75 € – 150 € der 180 € / Kurs von der gesetzlichen Krankenkasse zurück!

Die komplette Abwicklung des Kurses findet online statt.

Melden Sie sich jederzeit gerne bei Fragen und zur Anmeldung.

Athletiktraining mit dem Bad Homburger Golfclub

Athletiktraining beim Golf – Abschlagen allein genügt nicht

14. April 2020 Allgemein

Warum Athletiktraining das Handicap beim Golfen verbessert und sich positiv auf die Gesundheit auswirkt

Seit Anfang 2020 unterstützt die KörperManagement® KG in Bad Homburg die erste Mannschaft des Royal Homburger Golf Clubs 1899 e.V. bei der Vorbereitung auf die neue Saison durch Athletiktraining. Am 19.02.2020 fand zudem ein Vortrag von Dr. Bernd Gimbel im Clubhaus mit dem Thema „Fit für die Golfsaison 2020?“ statt, zu dem der sportliche Leiter Nils Reinhard alle interessierten Golfsportler des Vereins eingeladen hatte.

Das Interesse an der Veranstaltung war groß. Auf die Eingangsfragen, warum die Zuhörer Golf spielen, kamen mehrheitlich die Antworten, „weil es Spaß macht“, „weil ich etwas für meine Gesundheit tun und mein Handicap verbessern möchte“. Auf die nächste Frage, wie die Zuhörer daran arbeiten, um ihre Ziele zu erreichen, erfuhr der Referent, dass die Mehrheit im Sommer auf der Driving Ranch Abschläge übt und einige sich während der Wintermonate im Fitness-Studio fit halten.

Dr. Gimbel griff die Antworten der Zuhörer auf und erklärte die Bedeutung von Athletiktraining im Golfsport. Um die Gesundheit zu optimieren und die Golfleistung zu verbessern ist es seiner Ansicht nach nicht ausreichend, ausschließlich Bälle zu schlagen. Alleiniges Techniktraining stellt eine einseitige Belastung auf den Organismus dar. Deshalb sollte das Training durch ausgleichende Übungen begleitet werden. Zudem hat jede Sportart ihre eigene charakteristische Belastungsstruktur bezüglich der konditionellen Eigenschaften Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination, die es bei der Durchführung von Athletiktraining zu beachten gilt. Die Ausdauerkomponente ist für den Golfsportler wichtig, um die Belastung eines Turniers über die volle Distanz (mehrere Stunden) ohne Konzentrationsverlust aufrecht zu erhalten. Den Schläger schnell aus dem Rumpf in kürzester Zeit gezielt und kontrolliert auf höchste Geschwindigkeit beschleunigen zu können und dabei Stabilität im Rumpf, Gesäß sowie der Schulterachse aufrecht zu erhalten, erfordert eine Kombination aus Kraft und Schnelligkeit. Um den Schwung aktiv mit großer, optimaler Schwingungsweite der Gelenke auszuführen, ist die Beweglichkeit zu trainieren. Die harmonische und rhythmische Verbindung aller Teil- bzw. Einzelbewegungen eines Golfschwungs in einer Gesamtbewegung auszuführen, ist nur über eine gute Koordinationsfähigkeit möglich. Diese Aufgabe ist aber hauptsächlich die Sache der Pros und weniger des Athletiktrainers.

Nach Analyse der sportartspezifischen Belastung im Golfsport auf den Organismus, empfahl Dr. Gimbel mit Hilfe von Diagnostiken eine persönliche Stärken- und Schwächenanalyse durchzuführen, um danach ein zielgerichtetes und motivierendes Trainingsprogramm erstellen zu können. Schwerpunkt der Diagnostik sollte eine biomechanische Funktionsanalyse der Wirbelsäule sein, um die Kraftverhältnisse der Muskulatur, die die Wirbelsäule stabilisiert, zu kennen. Aber auch Beweglichkeitsmessungen sind zielführend, um die Golftechnik zu optimieren. Das golfspezifische Athletiktraining ist nach Auffassung des Referenten die beste Voraussetzung, um sowohl die Leistungsfähigkeit als auch die Gesundheit der Golfsportler zu verbessern.

Onlinekurse

Weitere und spezielle Onlinekurse

31. März 2020 Allgemein

Wir haben nun weitere und spezielle Onlinekurse für Sie im Angebot, die Sie auch zu Hause machen können. Teilweise werden die Kurse schon von den Krankenkassen bezuschusst oder sogar voll übernommen.

Bitte nutzen Sie dazu den Gutschein-Code C753XH4J in der Bestellung.

Die neuen Onlinekurse für Sie:

  1. Online Präventionskurs FPZ MultiFit (für den ganzen Körper mit Zehnkampf-Legende Jürgen Hingsen)
    Hierbei handelt es sich um ein 10-wöchiges Ganzkörperkräftigungstraining für mehr körperliche und mentale Gesundheit. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Bewegungsmangel. Sie können aktiv Beschwerden vorbeugen und Ihr Wohlbefinden verbessern. In diesem Kurs lernen Sie praktische Übungen und Hintergrundwissen für den Alltag.
  2. KnochenFit (bei Osteoporose)
    ist ein spezifisches Kräftigungstraining zur Vorbeugung von Osteoporose. Diese gezielten Übungen helfen dabei, die Knochenstruktur zu stärken, die Balance zu verbessern und somit Stürze zu vermeiden. In kurzen Theorieeinschüben erhalten Sie interessante Infos über Osteoporose, Knochen und Bewegung.
  3. BeckenBodenFit (bei Inkontinenz z.B. nach Schwangerschaft oder Prostata OP)
    Ein starker Beckenboden kann einer möglichen Inkontinenz entgegensteuern. In diesem Kurs lernen Sie gezielte Übungen zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur kennen. Wissenswertes über den Beckenboden und Inkontinenzprävention kommt ebenfalls nicht zu kurz.
  4. GelenkFit (bei Arthrose)
    ist ein angeleitetes Training zur Körperkräftigung und Arthroseprävention mit zusätzlicher Wissensvermittlung zu den Themen Arthrose, Prävention und Training. Es richtet sich insbesondere an Menschen, die Bewegungsmangel haben, Beschwerden vorbeugen und ihre Lebensqualiät aufrecht erhalten wollen.