Trainingsbetrieb wieder ab 15.05.2020

Gute Nachrichten für Ihre Gesundheit: Unser Trainingsbetrieb startet wieder ab Freitag, den 15. Mai!

8. Mai 2020 Allgemein

Liebe Kunden,

heute erreicht uns die Nachricht, dass wir ab Freitag, den 15.05.2020, wieder öffnen und unseren Trainingsbetrieb aufnehmen dürfen!

Näheres können Sie hier (siehe Nr. 7 Sport und Freizeit) nachlesen.

Voraussichtlich wird es für unseren Trainingsbetrieb folgende Hygienemaßnahmen geben:

  • Umkleidekabinen und Duschen werden nicht genutzt werden können.
  • Der Wasserspender wird nicht zur Verfügung stehen.
  • Die Einhaltung der geltenden Abstands- und Verhaltensregeln ist notwendig.
  • Ob die Maskenpflicht auch während des Trainings gilt, steht noch nicht fest.

Die aktuelle Entwicklung zu den Hygienebestimmungen behalten wir selbstverständlich im Auge und werden Sie informieren.

Ab wann Rehasport und Präventionskurse vor Ort wieder stattfinden können, steht noch nicht fest.

Wir freuen uns sehr, Sie hoffentlich bald wieder zu sehen und wieder gemeinsam etwas gezielt für Ihre Gesundheit zu tun!

Ihr KörperManagement-Team

Live-Online-Präventionskurse

Neue Live-Online-Präventionskurse

30. April 2020 Allgemein

Die Fitness-Studios haben zu und die Vereine sind ebenfalls geschlossen. Online-Training ist allerdings möglich! Nächste Woche Mittwoch starten unsere neuen Live-Online-Präventionskurse (via Zoom) gegen Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf Erkrankungen. Sie können jederzeit Fragen stellen und auch eine Korrektur über die Kamera ist möglich.

Die Trainings finden zu folgenden Zeiten statt:

  • Mo und Mi 9.30 – 10.30 Uhr Rückenfit-Kurs (Abwechslungsreiche Übungen zur Rückenkräftigung)
  • Mo und Mi 13.00 Uhr – 14.00 Uhr Kraft-Ausdauer-Kurs (Training mit Herz-Kreislauf Komponenten)

Am Ende (10 Einheiten) der Live-Online-Präventionskurse bekommen Sie ein Teilnahmezertifikat (bei 80% Teilnahme) und erhalten in der Regel 75 € – 150 € der 180 € / Kurs von der gesetzlichen Krankenkasse zurück!

Die komplette Abwicklung des Kurses findet online statt.

Melden Sie sich jederzeit gerne bei Fragen und zur Anmeldung.

Athletiktraining mit dem Bad Homburger Golfclub

Athletiktraining beim Golf – Abschlagen allein genügt nicht

14. April 2020 Allgemein

Warum Athletiktraining das Handicap beim Golfen verbessert und sich positiv auf die Gesundheit auswirkt

Seit Anfang 2020 unterstützt die KörperManagement® KG in Bad Homburg die erste Mannschaft des Royal Homburger Golf Clubs 1899 e.V. bei der Vorbereitung auf die neue Saison durch Athletiktraining. Am 19.02.2020 fand zudem ein Vortrag von Dr. Bernd Gimbel im Clubhaus mit dem Thema „Fit für die Golfsaison 2020?“ statt, zu dem der sportliche Leiter Nils Reinhard alle interessierten Golfsportler des Vereins eingeladen hatte.

Das Interesse an der Veranstaltung war groß. Auf die Eingangsfragen, warum die Zuhörer Golf spielen, kamen mehrheitlich die Antworten, „weil es Spaß macht“, „weil ich etwas für meine Gesundheit tun und mein Handicap verbessern möchte“. Auf die nächste Frage, wie die Zuhörer daran arbeiten, um ihre Ziele zu erreichen, erfuhr der Referent, dass die Mehrheit im Sommer auf der Driving Ranch Abschläge übt und einige sich während der Wintermonate im Fitness-Studio fit halten.

Dr. Gimbel griff die Antworten der Zuhörer auf und erklärte die Bedeutung von Athletiktraining im Golfsport. Um die Gesundheit zu optimieren und die Golfleistung zu verbessern ist es seiner Ansicht nach nicht ausreichend, ausschließlich Bälle zu schlagen. Alleiniges Techniktraining stellt eine einseitige Belastung auf den Organismus dar. Deshalb sollte das Training durch ausgleichende Übungen begleitet werden. Zudem hat jede Sportart ihre eigene charakteristische Belastungsstruktur bezüglich der konditionellen Eigenschaften Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination, die es bei der Durchführung von Athletiktraining zu beachten gilt. Die Ausdauerkomponente ist für den Golfsportler wichtig, um die Belastung eines Turniers über die volle Distanz (mehrere Stunden) ohne Konzentrationsverlust aufrecht zu erhalten. Den Schläger schnell aus dem Rumpf in kürzester Zeit gezielt und kontrolliert auf höchste Geschwindigkeit beschleunigen zu können und dabei Stabilität im Rumpf, Gesäß sowie der Schulterachse aufrecht zu erhalten, erfordert eine Kombination aus Kraft und Schnelligkeit. Um den Schwung aktiv mit großer, optimaler Schwingungsweite der Gelenke auszuführen, ist die Beweglichkeit zu trainieren. Die harmonische und rhythmische Verbindung aller Teil- bzw. Einzelbewegungen eines Golfschwungs in einer Gesamtbewegung auszuführen, ist nur über eine gute Koordinationsfähigkeit möglich. Diese Aufgabe ist aber hauptsächlich die Sache der Pros und weniger des Athletiktrainers.

Nach Analyse der sportartspezifischen Belastung im Golfsport auf den Organismus, empfahl Dr. Gimbel mit Hilfe von Diagnostiken eine persönliche Stärken- und Schwächenanalyse durchzuführen, um danach ein zielgerichtetes und motivierendes Trainingsprogramm erstellen zu können. Schwerpunkt der Diagnostik sollte eine biomechanische Funktionsanalyse der Wirbelsäule sein, um die Kraftverhältnisse der Muskulatur, die die Wirbelsäule stabilisiert, zu kennen. Aber auch Beweglichkeitsmessungen sind zielführend, um die Golftechnik zu optimieren. Das golfspezifische Athletiktraining ist nach Auffassung des Referenten die beste Voraussetzung, um sowohl die Leistungsfähigkeit als auch die Gesundheit der Golfsportler zu verbessern.

Onlinekurse

Weitere und spezielle Onlinekurse

31. März 2020 Allgemein

Wir haben nun weitere und spezielle Onlinekurse für Sie im Angebot, die Sie auch zu Hause machen können. Teilweise werden die Kurse schon von den Krankenkassen bezuschusst oder sogar voll übernommen.

Bitte nutzen Sie dazu den Gutschein-Code C753XH4J in der Bestellung.

Die neuen Onlinekurse für Sie:

  1. Online Präventionskurs FPZ MultiFit (für den ganzen Körper mit Zehnkampf-Legende Jürgen Hingsen)
    Hierbei handelt es sich um ein 10-wöchiges Ganzkörperkräftigungstraining für mehr körperliche und mentale Gesundheit. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Bewegungsmangel. Sie können aktiv Beschwerden vorbeugen und Ihr Wohlbefinden verbessern. In diesem Kurs lernen Sie praktische Übungen und Hintergrundwissen für den Alltag.
  2. KnochenFit (bei Osteoporose)
    ist ein spezifisches Kräftigungstraining zur Vorbeugung von Osteoporose. Diese gezielten Übungen helfen dabei, die Knochenstruktur zu stärken, die Balance zu verbessern und somit Stürze zu vermeiden. In kurzen Theorieeinschüben erhalten Sie interessante Infos über Osteoporose, Knochen und Bewegung.
  3. BeckenBodenFit (bei Inkontinenz z.B. nach Schwangerschaft oder Prostata OP)
    Ein starker Beckenboden kann einer möglichen Inkontinenz entgegensteuern. In diesem Kurs lernen Sie gezielte Übungen zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur kennen. Wissenswertes über den Beckenboden und Inkontinenzprävention kommt ebenfalls nicht zu kurz.
  4. GelenkFit (bei Arthrose)
    ist ein angeleitetes Training zur Körperkräftigung und Arthroseprävention mit zusätzlicher Wissensvermittlung zu den Themen Arthrose, Prävention und Training. Es richtet sich insbesondere an Menschen, die Bewegungsmangel haben, Beschwerden vorbeugen und ihre Lebensqualiät aufrecht erhalten wollen.
Online-Kurs Fitness und Prävention

Fitness- und Präventionstraining als Online-Kurs

23. März 2020 Allgemein

Fitness Online-Kurs

Das öffentliche Leben ist wegen der Corona-Pandemie immer weiter eingeschränkt. Auch die Fitness-Studios mussten schließen. Selbst Gruppentrainings sind Outdoor nicht mehr möglich. Wir nehmen diese Situation als Chance und möchten Sie trotz Krise dabei unterstützen weiterhin aktiv und gesund zu bleiben!

Seit wenigen Tagen ist dazu unser KörperManagement® Online-Fitness-Präventionskurs (nach §20) verfügbar!

Der Kurs ist von Experten entwickelt, für die gesetzlichen Krankenkassen geprüft und zertifiziert. Außerdem wurde er von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ ausgezeichnet.

 

Der Online-Kurs wird bis zu 100% von der gesetzlichen Krankenkassen rückerstattet. Die Krankenkassen geben Ihnen gerne Auskunft über die Bezuschussungen.

In 10 x 45 Minuten erfahren Sie Wissenswertes über Ihren Körper und das Training. Zudem beinhaltet jede Kursstunde einen praktischen Teil mit Aufwärmen, Koordinations-, Kräftigung-, Dehn- und Beweglichkeitsübungen.

Da alle Kursstunden nach den Prinzipien vom Einfachen zum Schweren und vom Leichten zum Komplexen aufgebaut sind, ist der Kurs sowohl für ungeübte Einsteiger als auch für fitte Menschen geeignet.

Der Online-Kurs und das dazugehörige Online-Kursportal sind übersichtlich aufgebaut und können auch von technischen Laien mühelos benutzt werden. Sie selbst bestimmen, wo und wann Sie den Kurs durchführen.

Die Kursdauer beträgt 10 Wochen mit jeweils einer Einheit von 45 Minuten pro Woche. Zum Ausgleich von Urlaubs- oder Krankheitstagen stehen Ihn beim 5-Wochen-Kurs insgesamt 10 Wochen, beim 10-Wochen-Kurs insgesamt 14 Wochen zur Verfügung.

Wenn Sie eine Kursstunde absolviert haben, dann öffnet sich das nächste Kurs-Video. Dies allerdings nur, wenn Sie das aktuelle Kurs-Video zu 100% angesehen haben. Bei Bedarf können Sie zurückspulen. Vorwärtsspulen ist nicht möglich. Sie können die Kurseinheiten aus Zeitgründen, Urlaub oder Krankheit im Rahmen der o.g. Dauer unterbrechen. Es ist aber empfehlenswert, den Kurs in 10 bzw. 5 Wochen am Stück durchzuführen. So haben Sie den größten Nutzen.

Ebenso ist es ratsam, dass Sie zu der wöchentlichen Kurseinheit noch eine weitere Bewegungseinheit absolvieren. Gerne können Sie sich das aktuelle Video des Kurses dazu nochmal anschauen und am Besten natürlich mitmachen. Lassen Sie zwischen den Einheiten immer 2-3 Tage Pause. So haben Sie den größten Trainingsgewinn.

Wenn Sie 100% des Kurses absolviert haben, bekommen Sie die Bescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse.

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Training und bleiben Sie gesund!

Online aktiv

Online aktiv bleiben während vorübergehender Schließung

18. März 2020 Allgemein

Liebe Kunden,

aufgrund der Corona-Pandemie müssen auch wir unseren Trainingsbetrieb im Institut leider bis auf Weiteres einstellen und hoffen so, einen Beitrag zur Eindämmung der Viren leisten zu können.

 

ABER:

Gerade jetzt inaktiv zu werden, wäre sehr ungünstig. In dieser besonderen Zeit ist ein optimal funktionierendes Immunsystem von großer Bedeutung. Besonders über Ihr Bewegungs- und Ernährungsverhalten können Sie darauf positiven Einfluss nehmen. Lesen Sie dazu am besten unseren Artikel „Stärkung des Immunsystems gegen den Corona-Virus“.

Um nicht in Bewegungsmangel zu verfallen, wollen wir Ihnen bereits jetzt dieses Trainings-Video als Anregung zur Verfügung stellen.

Sie arbeiten im Homeoffice? Dann ist vielleicht auch dieses Ergonomie-Video interessant für Sie.

 

Sie sehen, auch online können Sie aktiv bleiben!

 

HABEN SIE INTERESSE DARAN, DASS WIR SIE WÄHREND UNSERER SCHLIESSZEIT DABEI UNTERSTÜTZEN?!

Dann melden Sie sich jederzeit bei uns per Email oder Telefon!

Vielleicht möchten Sie darüber hinaus ein Trainingsgerät (z.B. Ergometer) und/ oder Utensilien (z.B. Trainings-Matte, Herzfrequenzmesser, Therabänder, Hanteln, etc)  für zuhause erwerben? Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen ein Angebot.

Sie wünschen eine Beratung zu entsprechend unterstützender Nahrungsergänzung? Auch dazu können wir Sie beraten und beliefern lassen.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir gemeinsamen online aktiv bleiben und wünschen Ihnen viel Gesundheit!

Ihr KörperManagement®-TeamKörper

Stärkung des Immunsystems gegen den Corona-Virus

Stärkung des Immunsystems gegen den Corona-Virus

16. März 2020 Allgemein

Schwierige Zeiten fordern besondere Maßnahmen – Stärkung des Immunsystems gegen den Corona-Virus

Der Hauptgrund, warum Menschen krank werden und andere nicht, liegt an der unterschiedlichen Ausprägung ihres Immunsystems. Deshalb hören Sie in Zeiten des Corona-Virus häufig von den Experten, dass besonders ältere und kranke Personen zu den Risikogruppen zählen, die es vorrangig zu schützen gilt, weil deren Immunsystem anfälliger ist als bei jungen, gesunden Menschen.

Neben den wirkungsvollen präventiven Maßnahmen wie dem bekannten gründlichen Händewaschen und dem Einhalten eines 2-Meter-Abstandes zu anderen Menschen, gehört das Beachten von Verhaltensregeln zur Stärkung des Immunsystems.

Weiterlesen

Ausbildungen Akademie für Sport und Gesundheit

Ausbildungen Akademie für Sport und Gesundheit

13. März 2020 Allgemein

Das Institut KörperManagement® in Bad Homburg ist nun offizielles Ausbildungsstudio der Akademie für Sport und Gesundheit. Die Akademie ist ein etabliertes Aus- und Weiterbildungsunternehmen für Trainer und Kursleiter. Praxisnahe Ausbildungen bieten den Kunden einen Einstieg in die Sport-, Fitness- und Gesundheitsbranche.

Weiterlesen

Bewegung-Sport-Schmerzen

Bewegung – Sport – Schmerzen

18. Februar 2020 Allgemein

Sie wissen alle -und eine Vielzahl von Studien bestätigt es immer wieder-, Bewegung ist gesund! Meist ergänze ich diese Aussage noch mit den Worten: Bewegung ist die beste Medizin, wenn sie richtig betrieben wird, ganz ohne Nebenwirkungen. Beim Sport, insbesondere beim Leistungssport, sieht dies etwas anders aus, wie die Spätfolgen bei vielen ehemaligen Leistungssportlern zeigen. Durch die hohen Belastungsumfänge und -intensitäten kommt es zu einer enormen Beanspruchung des Bewegungsapparates. Schmerzen im Training werden toleriert und gehören dazu, wenn es um die Erbringung von Höchstleistungen geht. Die Einnahme von Medikamenten zur Leistungssteigerung und zur Schmerzbekämpfung sind an der Tagesordnung.

Weiterlesen

Stresslevel

Entspannt oder gestresst? Bestimmen Sie Ihren persönlichen Stresslevel!

11. Februar 2020 Allgemein

Stresslevel-Messung

Eigentlich sollte man meinen, dass die Digitalisierung die Welt einfacher und entspannter macht. Doch die Erfahrung lehrt: genau das Gegenteil ist der Fall. Die (Arbeits-)Welt wird zunehmend hektischer und die Menschen sind häufiger gestresst als früher.

Der subjektive Eindruck ist das eine. Nur eine Messung kann diesen Eindruck objektiv bestätigen.

Weiterlesen