Am Samstag (26.09.2020) haben wir als „Fitness-Partner“ das Sponsoring für ein Golfturnier des Royal Homburger Golf Club 1899 e.V. in Bad Homburg übernommen.

Die Gewinner des Turnieres dürfen sich über diese Preise freuen:

  • Biomechanische Funktionsanalyse der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur („Rückentest“)
    Bei der biomechanischen Funktionsanalyse wird die Kraft derjenigen Muskulatur gemessen, die die Wirbelsäule stabilisiert. Die Ergebnisse werden mit beschwerdefreien Gleichaltrigen desselben Geschlechts verglichen. Dadurch können wir sowohl Aussagen über das Kraftpotenzial treffen als auch darüber, ob Kraftunterschiede zwischen links und rechts oder Bauch- und Rückenmuskulatur vorliegen. Solche muskulären Dysbalancen führen häufig zu Rückenbeschwerden.
  • Oder wahlweise eine Laktatdiagnostik auf dem Laufband oder Fahrradergometer zur Bestimmung der Herzfrequenzzielzonen („Ausdauertest“). Im Rahmen der Laktatdiagnostik messen wir Herzfrequenz, Blutdruck und Laktatwerte bei aufeinander aufbauenden Belastungsstufen und  vergleichen sie mit statistischen Daten. Dadurch können wir persönliche Belastungsgrenzen feststellen und auf persönliche Ziele abgestimmte Trainingsbereiche definieren.
  • Personal Training
  • Bioimpedanzanalyse zur Bestimmung der Körperzusammensetzung – während Muskulatur stoffwechselaktives Gewebe ist, belastet ein zu hoher Körperfettanteil die Gesundheit. Wir messen den Muskel-, Fett- und Flüssigkeitsanteil und können darauf basierend Trainingsempfehlungen geben.
  • Hypervolt-Massagen

Neben den zahlreichen Preisen stand für die Teilnehmenden im Anschluss an das Golfturnier auch ein Koordinationstest bereit. Hier konnten sich die Interessierten hinsichtlich ihre Stabilität, Symmetrie und Sensomotorik von Geschäftsführer Alexander Gimbel testen lassen.

In den Wintermonaten ist für den Golfclub wieder ein Vortrag und Athletiktraining geplant. Die Mitglieder können dies dann in unserem Fitnessstudio gesund halten.